Außenwohngruppe Lessingstraße

 

Das dezentrale Wohnangebot „Haus Lessingstraße 10“ ist der besonderen Wohnform „Haus Soestenstraße“ angegliedert und dient als intensiver dezentraler Betreuungsbereich. Die Wohngruppe bietet Platz für 8 Bewohnende und hält folgende Räumlichkeiten vor: 

  • 8 Einzelzimmer
  • 2 Wohnzimmer
  • 2 Küchen
  • einen Abstellraum
  • einen Hauswirtschaftsraum
  • einen Geräteraum
  • 4 Gemeinschaftsbäder mit (Badewanne), Dusche und WC-Anlagen.
  • 3 Gäste WC
  • einen Gruppenraum 

Alle Zimmer entsprechen den heimaufsichtsrechtlichen Voraussetzungen. Als Grundausstattung sind pro Zimmer ein Bett, ein Schrank, eine Sideboard, ein Regal, ein Tisch und zwei Stühle vorgesehen. 

Die Terrasse und der Garten bieten Platz für gemeinsame Grillaktionen und zum Entspannen. 

Einkaufsmöglichkeiten sowie die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig zu erreichen. 

Täglich ist zu festen Zeiten das Betreuungspersonal zur Unterstützung vor Ort. Des Weiteren besteht die Möglichkeit 24h telefonisch Unterstützung einzufordern. Dies vermittelt die benötigte Sicherheit für den Alltag. 

Durch die täglich intensive Betreuung werden die Bewohner in einer eigenverantwortlichen Lebensführung unterstützt. Die Betreuung besteht aus gesprächs-, handlungs- und erlebnisorientierten Inhalten. Sie fördert die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für sich und andere und unterstützt praktisch bei der Realisierung.

Über die individuelle Zielsetzung hinaus, hat die Wohngruppe auch eine gesellschaftliche Dimension. Vor dem Hintergrund, dass Menschen mit psychischer Erkrankung aufgrund ihres „Anders-Seins“ immer aus dem Leben der Gemeinden ausgegrenzt wurden, hat die Wohngruppe als Teil der gemeindenahen Versorgung das Ziel, die Inklusion von Menschen mit psychischer Erkrankung in die Gemeinde zu fördern, gesellschaftliche Vorurteile und Ängste abzubauen und ein Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu ermöglichen.

 

 

 

Kontakt

Außenwohngruppe Lessingstraße
Lessingstraße 10
49661 Cloppenburg

Leitung
Dietmar Petersen
Fon (04471) 91 65 0
Fax (04471) 91 65 28
dietmar.petersen@kh-clp.de

 

Sozialdienst
Boris Gramling
Fon (04471) 16 29 43
Fax (04471) 91 65 28
boris.gramling@kh-clp.de